Datenschutzerklärung

Prepaid-Usenet ist der Schutz und Umgang mit Ihren Daten wichtig. Nachfolgend finden Sie hierüber detaillierte Informationen
Weitere Informationen finden Sie hierzu auch in unseren Nutzungsbedingungen.

Besuch der Webseite:
Zur Analyse der Seitenzugriffe verwenden wir Google Analytics.Die Datenschutzerklärung von Google Analytics finden Sie hier, da es sich hierbei um einen Dienst von Google handelt.

Anmeldung bei Prepaid-Usenet:
Registrieren Sie sich für unseren Dienst, speichern wir Username, Passwort und Mailadresse und Anmeldedatum. Ferner die gewählten Pakete inkl. Bestell- und Aktivierungsdatum. Es wird keine IP-Adresse gespeichert!

Anmeldung bei Prepaid-Usenet für einen kostenlosen Testaccount:
Für kostenlose Testaccounts gelten dieselben Bedingungen wie bei der normalen Anmeldung, allerdings wird zur Missbrauchsbekämpfung zusätzlich die IP-Adresse gespeichert. Diese wird nur dafür verwendet, mehrfachanmeldungen zu unterbinden. Die IP-Adresse wird auf Wunsch gelöscht, sonst automatisch nach 30 Tagen.

Login ins Kundencenter:
Es werden keine Zugriffe protokolliert. Bei Verdacht auf mögliche Bruteforce-Angriffe (herausfinden eines Passwords durch wiederholtes Absenden automatisierter Buchstabenkombinationen) kann jedoch die IP gespeichert werden, um einen Login nicht zu ermöglichen und somit die Sicherheit der Kundenaccounts sicherzustellen. Die IP wird nach 30 Tagen gelöscht, sie wird ausschließlich zur Blockierung der Anmeldung verwendet.

Änderung des Passworts, der Newslettereinstellungen, Absendung einer Kundenmeinung:
Es werden nur die getätigten Eingaben in der Datenbank geändert. Eine Kundenmeinung wird fest nebst Ihrem Usernamen in einer Datenbank gespeichert und nach Überprüfung beides auf der Webseite veröffentlicht. Den Eintrag können Sie jederzeit wieder löschen lassen, ein neuer Eintrag ist dann jedoch nicht mehr möglich.

Zugriff auf die Newsserver und Download:
Newsserver protokollieren nur Username, Ein- und Ausloggzeit und das verbrauchte Volumen. Dies geschieht ausschließlich zur Volumenberechnung. Es werden keinerlei persönliche Daten (etwa IP-Adresse) gespeichert. Der Zugriff auf das Usenet und die Verwendung dessen erfolgt vollständig Anonym.

Upload ins Usenet:
Sofern Sie Uploadrechte beantragen haben Sie die Möglichkeit, im Usenet Inhalte einzustellen. Zur Bekämpfung von Urheberrechtsverletzungen wird hierfür verschlüsselt im Header Ihre IP gespeichert. Der Header wird nur im Falle eines Rechtsstreits entschlüsselt, um somit den Urheber festzustellen. Darüber hinaus müssen Sie sich bewusst sein, dass das Usenet kein Rechtsfreier Raum ist, es gelten geltende Gesetze!